Menü

Blechblasinstrumente

Blechblasinstrumente haben eine vielfältige Geschichte, die bis in die prähistorische Zeit mit Tierhörnern zurückreicht. Es gibt zwei Hauptfamilien: Horninstrumente wie Flügelhorn, Waldhorn, Euphonium und Tuba, sowie Signalinstrumente wie Fanfare, Trompete und Posaune.

Der konische Verlauf der Instrumente gibt ihre Zugehörigkeit preis. Im 19. Jahrhundert wurden Ventile erfunden, die in modernen Instrumenten wie Drehzylinder- oder Perinetventilen weiterhin verwendet werden. Einige Liebhaber genießen es, auf historischen Blechblasinstrumenten wie Ophikleide, Inventionshorn oder Barocktrompete zu spielen und den Klang vergangener Jahrhunderte wiederzuentdecken. Für Anfänger ist die Trompete oft die erste Wahl, da sie relativ klein ist.

Ein Start in der 4. / 5. Klasse ist ideal, dabei bestätigen die Ausnahmen natürlich die Regel. Die zweiten Frontzähne (Schneidezähne) sollten schon da sein. Wird eine Spange getragen, ist eine Beratung durch den Instrumentallehrer wichtig. Der Ton wird mit den Lippen und viel Luft erzeugt. Das Blech verstärkt dann die Schwingungen des Körpers und verleiht den Tönen ihre spezifische Klangfarbe. Kleiner Tipp: Wer schon 1-2 Jahre Blockflöte gespielt hat, dem fällt der Beginn mit dem Blech meist viel leichter. Instrumente sind je nach Verfügbarkeit in der Musikschule gegen eine monatliche Gebühr auszuleihen.

Bei Interesse, Fragen oder Gesprächsbedarf kontaktieren Sie die Musikschule. Wir beraten Sie gern und umfänglich. Auch ein Gespräch mit den Fachlehrern ist nach Terminabsprache möglich.

Lehrkräfte

In der Musikschule werden für das Fach Blechblasinstrumente qualifizierte Dozenten und Lehrer eingesetzt.
Sie vermitteln den Schülern nicht nur grundlegende Techniken, sondern auch fortgeschrittene Spielweisen und Stilistiken. Dabei gehen sie auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Schüler ein und motivieren sie, ihr Potenzial zu entfalten.

Die Dozenten und Lehrer verfügen über jahrelange Erfahrung und bringen somit ein breites Spektrum an Fähigkeiten mit.

Entdecke dein musikalisches Talent in der Musikschule Sömmerda!

Du hast schon immer davon geträumt, ein Instrument zu spielen oder deine Gesangsfähigkeiten zu verbessern?

Dann komm zur Stadt- und Kreismusikschule "Wilhelm Buchbinder" in Sömmerda und entdecke dein musikalisches Talent! Egal ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, unsere qualifizierten Lehrer bieten dir ein breites Spektrum an Unterrichtsfächern und Ensemblespiel in verschiedenen Besetzungsformen an.

Neben Einzelunterricht in Instrumenten wie Klavier, Gitarre oder Violine kannst du auch an Theorie- und Gehörbildungsunterricht, Musikalischer Früherziehung oder dem Musiktheater teilnehmen. Erlebe die Freude am Musizieren und sei Teil unserer Konzerte und Veranstaltungen in Stadt und Kreis Sömmerda.

Melde dich noch heute an und starte deine musikalische Reise!

Ihr erreicht uns telefonisch

03634 30298

Oder Ihr schreibt uns

per E-Mail

Besucht uns zu unseren

Öffnungszeiten

Zurück zur Startseite