Musikalische Grundausbildung "Musikdetektive"

Die Stadt­ und Kreismusikschule bietet seit 2015 das Fach "Musikdetektive" an. Dies umfasst ganzheitlich die so genannte Musikalische Grundausbildung für Grundschüler im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.


In der Musikschule sind alle Schüler willkommen, die Interesse und Freude an der Musik haben und genauer wissen wollen, was alles dazu gehört, um selbst Musik machen zu können. Sie erforschen also detektivisch, wie alles rund um die Musik funktioniert.


Zu dieser Musik­ und Experimentierwerkstatt gehören das Singen, Musik hören, Bewegung, Tanz, das Spiel auf dem Orffschen Instrumentarium, das Erfinden eigener Lieder, Braingymnastik, Theorie und Rhythmus. Trainiert werden die Denkfähigkeit, die Koordination und Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit.


Natürlich werden auch im Rahmen der Instrumentenkunde die "richtigen" Instrumente vorgestellt und ausprobiert. Vielleicht findet das ein oder andere Kind in diesem Kurs genau das passende Instrument für sich.
Der Unterricht findet immer montags um 16 Uhr für 45 Minuten in Gruppen zu max.10 Schülern statt .

Interessierte können sich jederzeit in der Musikschule melden, um daran teilzunehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Kaselow